Loading…

Sign up or log in to bookmark your favorites and sync them to your phone or calendar.

Friday, March 11
 

13:30 CET

Anreise, Kaffee im Foyer
Friday March 11, 2016 13:30 - 14:00 CET
Foyer

14:00 CET

Eröffnung, Begrüßung
Referenten
avatar for Bernd Kastner

Bernd Kastner

Süddeutsche Zeitung
Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen; Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Freiburg; Stationen bei Amnesty International und Verkehrsclub Deutschland (VCD) in Bonn. Seit 2001 im München-Teil der Süddeutschen Zeitung, seit 2015 im Ressort Innenpolitik. Mitglied... Read More →
avatar for Michael Schroeder

Michael Schroeder

Akademie für Politische Bildung
Geboren 1955 in Hamburg, Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München 1975 bis 1979. Studium der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Neueren Geschichte an der Universität München, M.A. 1980, Dr. phil. 1983. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bayerischen... Read More →
avatar for Marc Widmann

Marc Widmann

Leiter Ressort Hamburg, Die Zeit
Studium in München und Paris, Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Innenpolitik-Redakteur der Süddeutschen Zeitung, dann politischer Korrespondent in Frankfurt und Hamburg. Seit 2014 bei der ZEIT. Mitglied im Vorstand von netzwerk recherche.


Friday March 11, 2016 14:00 - 14:30 CET
Saal

14:30 CET

Steffen Burkhardt: Die Skandal-Spirale. Wie Medien dem Sog der Empörung begegnen
Skandale sind publizistische Brandbomben. Sie sind eine gefährliche Waffe politischer Einflussnahme. Sie enthüllen echte oder vermeintliche Missstände hinter den öffentlichen Fassaden der Macht. Auf dem Schlachtplatz öffentlicher Moral streiten Interessengruppen um symbolische Autorität, politischen Einfluss und ökonomische Herrschaft. Wie kommen Skandale in den Medien zustande? Wie lassen sie sich steuern? Und wie verhindern?

Moderatoren
avatar for Michael Schroeder

Michael Schroeder

Akademie für Politische Bildung
Geboren 1955 in Hamburg, Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München 1975 bis 1979. Studium der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Neueren Geschichte an der Universität München, M.A. 1980, Dr. phil. 1983. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bayerischen... Read More →

Referenten
avatar for Steffen Burkhardt

Steffen Burkhardt

Professor für Medien- und Kulturtheorie, Medienforschung und Medienkompetenz, HAW Hamburg
Steffen Burkhardt forscht und lehrt als Professor für Medien- und Kulturtheorie, Medienforschung und Medienkompetenz an der HAW Hamburg. Schwerpunkte seiner Studien sind die Themenfelder Globalisierung und digitale Öffentlichkeiten, politische Kommunikation, Journalismus und Social... Read More →


Friday March 11, 2016 14:30 - 16:00 CET
Saal

16:00 CET

Kaffee im Foyer
Friday March 11, 2016 16:00 - 16:30 CET
Foyer

16:30 CET

Einmal Politik und zurück. Susanne Gaschke im Gespräch mit Julia Stein
Susanne Gaschke war viele Jahre Redakteurin der Zeit, ehe sie 2012 die Seiten wechselte. Sie kandidierte für das Amt der Oberbürgermeisterin in Kiel und wurde auf Anhieb gewählt. Es dauerte nicht lange, bis die Neu-Politikerin ihre alten Kollegen als Jäger erlebte: Ein umstrittener Steuer-Deal geriet zum lokalen Skandal, nach nur elf Monaten trat sie von ihrem Amt zurück und sprach von einer „Hetzjagd“ gegen sie. Ein Gespräch über die Erfahrungen einer Journalistin mit Journalisten.

Moderatoren
avatar for Julia Stein

Julia Stein

Chairwoman / Editor, Netzwerk Recherche / NDR
Julia Stein ist Leiterin der trimedialen Redaktion Politik und Recherche im NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein. Bis 2016 war sie stellvertretende Leiterin im NDR Ressort Investigation. Sie hat die internationalen Rechercheprojekte PanamaPapers, Luxleaks, Offshoreleaks und Swissleaks... Read More →

Referenten
avatar for Susanne Gaschke

Susanne Gaschke

Autorin, Die Welt
Dr. Susanne Gaschke (49) war 15 Jahre lang Redakteurin im politischen Ressort der ZEIT in Hamburg. 2012 wurde sie zur Oberbürgermeisterin ihrer Heimatstadt Kiel gewählt. 2013 trat sie zurück. Heute lebt sie als Autorin der WELT in Berlin. Susanne Gaschke ist verheiratet und hat... Read More →


Friday March 11, 2016 16:30 - 18:30 CET
Saal

18:30 CET

Abendessen
Friday March 11, 2016 18:30 - 19:30 CET
Speisesaal

19:30 CET

Film: Der Kachelmann-Komplex
Friday March 11, 2016 19:30 - 20:15 CET
TBA
 
Saturday, March 12
 

08:15 CET

Frühstück
Saturday March 12, 2016 08:15 - 09:00 CET
Speisesaal

09:00 CET

Schutzschild für einen Helden. Sabine Kehm im Gespräch mit René Hofmann
Sabine Kehm arbeitet seit vielen Jahren für den Formel I-Weltmeister Michael Schumacher, zunächst als Sprecherin, dann als Managerin. Die gelernte Journalistin war und ist sein Schutzschild, und das noch mehr, als Schumacher 2013 so schwer beim Skifahren verunglückte. Nun ging es plötzlich darum, Journalisten davon abzuhalten, sich ins Krankenhaus einzuschleichen. Ein Gespräch über die Wünsche der Medien und die Bedürfnisse eines deutschen Helden.

Moderatoren
avatar for René Hofmann

René Hofmann

Stv. Ressortleiter Sport, Süddeutsche Zeitung
Jahrgang 1974. Aufgewachsen im Landkreis Main-Spessart. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München. Seit 2000 Mitglied der Sportredaktion der Süddeutsche Zeitung. Seit 2010 Mitglied der Ressortleitung der SZ-Sportredaktion.

Referenten
avatar for Sabine Kehm

Sabine Kehm

Managerin von Michael Schumacher
Seit 2010 Managing Director The MS Office (komplettes Management Michael Schumacher und Familie).Seit 2000 Medienberaterin Michael Schumacher. 1994-2000 Sportredakteurin Die Welt, Sports, Süddeutsche Zeitung. 1992-1994 Axel Springer Schule. 1987-1992 freie Mitarbeit Main Post... Read More →


Saturday March 12, 2016 09:00 - 10:30 CET
Saal

10:30 CET

Pause
Saturday March 12, 2016 10:30 - 10:45 CET
Foyer

10:45 CET

Von Recht und Unrecht. Der Fall Wulff. Gernot Lehr im Gespräch mit Dr. Sarah Tacke
Wann überschreitet die Berichterstattung über eine Person rechtliche Grenzen? Und wann moralische? Gernot Lehr ist ein erfahrener Medienrechtler und Partner in der Kanzlei Redeker Sellner Dahs. Er hat zahlreiche Prominente vertreten – neben Johannes Rau auch den damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, als dieser mit einer Lawine an Vorwürfen konfrontiert wurde. Zahlreiche der Journalistenfragen an Wulff ließ Lehr im Internet veröffentlichen. Ein Gespräch über Krisenmanagement

Die veröffentlichen Journalistenanfragen an Christian Wulff:
https://www.redeker.de/fragen-und-antworten-zu-christian-wulff.html

Moderatoren
avatar for Dr. Sarah Tacke

Dr. Sarah Tacke

stv. Leiterin der Redaktion Recht und Justiz, ZDF
Dr. Sarah Tacke ist stellvertretende Leiterin der Redaktion Recht und Justiz des ZDF und moderiert das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin WISO. Als Justizpolitische Korrespondentin berichtet sie über Entscheidungen der obersten Bundesgerichte und gibt im ZDF rechtliche Einschätzungen... Read More →

Referenten
avatar for Gernot Lehr

Gernot Lehr

Rechtsanwalt
Geboren 1957 in Bonn. Studium der Rechts­wissen­schaften und Volkswirt­schaft in Bonn und München. 1982 erstes, 1986 zweites juristisches Staats­examen. Von 1981 bis 1985 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchen­recht und öffent­liches Recht der Universität Bonn, Prof. Dr. Schlaich... Read More →


Saturday March 12, 2016 10:45 - 12:30 CET
Saal

12:30 CET

Mittagessen
Saturday March 12, 2016 12:30 - 14:00 CET
Speisesaal

14:00 CET

Im Ausnahmezustand. Was Journalisten in Winnenden und Haltern angerichtet haben
Statements von Betroffenen und Fachleuten: Wie sie das Agieren der Medien in einer Extremsituation erlebt haben. Was sie sich von Journalisten wünschen. Welche Erwartungen sie selbst als Leser/Zuschauer/Zuhörer haben, wenn wieder etwas passiert.

Referenten
avatar for Mika Baumeister

Mika Baumeister

Ehem. Schüler Josef-König-Gymnasium Haltern, freier Journalist
19 Jahre alt, ehemaliger Schüler des Halterner Joseph-König-Gymnasium. Seit etwa vier Jahren journalistisch aktiv. Veröffentlichte seine Kritik an den Medien im Rahmen des Germanwings-Absturzes auf Meistergedanke.de. Schreibt hauptsächlich bei Tom’s Hardware und Mobilegeeks, Schwerpunkt Internet, Hardware und Virtual Reality... Read More →
avatar for Sven Kubick

Sven Kubick

Schulleiter, Albertville-Realschule Winnenden
Geb. 1970 in Esslingen am Neckar. Nach der allgemeinen Hochschulreife Pädagogikstudium an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Einstellung als Lehrkraft an der Theodor-Heuss-Realschule Kornwestheim (Auszeichnung „Bildungswerkstatt“ durch das KM). 2003 – 2005 Ausbildungslehrer... Read More →
avatar for Gisela Mayer

Gisela Mayer

Stiftung gegen Gewalt an Schulen / Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden
Studium der Philosophie, Psychologie und Kristallographie an der Ludwig-Maximilians- Universität München. Nach Studienabschluss Unterricht am Oskar-von-Miller-Gymnasium, München. 1985-1987 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Philosophischen Lehrstuhl in Bayreuth, Mitautorin des... Read More →
avatar for Frank Nipkau

Frank Nipkau

Chefredakteur, Zeitungsverlag Waiblingen
Frank Nipkau, Jahrgang 1964, aufgewachsen in Lengerich (Westfalen), Geschichtsstudium in Bielefeld. Volontär und Redakteur beim Westfalen-Blatt. Lokalchef Cottbus bei der Lausitzer Rundschau. Seit Juni 2002 Chefredakteur des Zeitungsverlages Waiblingen, der auch die Winnender Zeitung... Read More →
avatar for Petra Tabeling

Petra Tabeling

Freie Journalistin, Dart Center Deutschland
Petra Tebeling arbeitet als freie Journalistin, Autorin, Moderatorin und Projektmanagerin. Nach dem Studium der Germanistik, Anglistik und der Allgemeinen Literaturwissenschaft sowie Medienplanung, -entwicklung und -beratung und wissenschaftlicher Mitarbeit in der Medienforschung... Read More →


Saturday March 12, 2016 14:00 - 15:30 CET
Saal

15:30 CET

Kaffee im Foyer
Saturday March 12, 2016 15:30 - 16:00 CET
Foyer

16:00 CET

Lernen aus der Katastrophe
Podiumsdiskussion

Das nächste große Unglück, das nächste spektakuläre Verbrechen wird die Menschen wieder erschüttern und die Medien vor die alte Frage stellen: Wie reagieren? Wie erfüllen wir einerseits die Erwartungen unserer Leser, Hörer und Zuschauer nach Information, und wie schützen wir zugleich die Opfer und ihre Angehörige vor Voyeurismus?

Moderatoren
avatar for Kuno Haberbusch

Kuno Haberbusch

Netzwerk Recherche
Kuno Haberbusch war mehrere Jahre lang Leiter der NDR-Redaktionen von PANORAMA, extra3 und ZAPP. Er hat für seine Arbeit u.a. den Grimme-Preis erhalten. Seine journalistische Arbeit begann beim Badischen Tagblatt in Rastatt. Aktuell ist er beim NDR zuständig für Dokumentationen... Read More →

Referenten
avatar for Mika Baumeister

Mika Baumeister

Ehem. Schüler Josef-König-Gymnasium Haltern, freier Journalist
19 Jahre alt, ehemaliger Schüler des Halterner Joseph-König-Gymnasium. Seit etwa vier Jahren journalistisch aktiv. Veröffentlichte seine Kritik an den Medien im Rahmen des Germanwings-Absturzes auf Meistergedanke.de. Schreibt hauptsächlich bei Tom’s Hardware und Mobilegeeks, Schwerpunkt Internet, Hardware und Virtual Reality... Read More →
avatar for Gisela Mayer

Gisela Mayer

Stiftung gegen Gewalt an Schulen / Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden
Studium der Philosophie, Psychologie und Kristallographie an der Ludwig-Maximilians- Universität München. Nach Studienabschluss Unterricht am Oskar-von-Miller-Gymnasium, München. 1985-1987 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Philosophischen Lehrstuhl in Bayreuth, Mitautorin des... Read More →
avatar for Frank Nipkau

Frank Nipkau

Chefredakteur, Zeitungsverlag Waiblingen
Frank Nipkau, Jahrgang 1964, aufgewachsen in Lengerich (Westfalen), Geschichtsstudium in Bielefeld. Volontär und Redakteur beim Westfalen-Blatt. Lokalchef Cottbus bei der Lausitzer Rundschau. Seit Juni 2002 Chefredakteur des Zeitungsverlages Waiblingen, der auch die Winnender Zeitung... Read More →
avatar for Petra Tabeling

Petra Tabeling

Freie Journalistin, Dart Center Deutschland
Petra Tebeling arbeitet als freie Journalistin, Autorin, Moderatorin und Projektmanagerin. Nach dem Studium der Germanistik, Anglistik und der Allgemeinen Literaturwissenschaft sowie Medienplanung, -entwicklung und -beratung und wissenschaftlicher Mitarbeit in der Medienforschung... Read More →


Saturday March 12, 2016 16:00 - 18:30 CET
Saal

18:00 CET

Abendessen
Saturday March 12, 2016 18:00 - 19:00 CET
Speisesaal

19:00 CET

Am Zug. Petra und Moritz Schwegler im Gespräch mit Rudolf Bögel über das Bahnunglück von Bad Aibling
Moritz Schwegler, 18 Jahre, saß am 9. Februar in einem der Züge, die bei Bad Aibling zusammenstießen. Elf Menschen starben, er blieb körperlich weitgehend unverletzt. Er und seine Mutter, die Medienredakteurin Petra Schwegler, berichten davon, wie Journalisten in den Stunden und Tagen nach dem Unfall agiert haben. Ihre ersten Eindrücke hat Petra Schwegler hier zusammengefasst: http://www.wuv.de/medien/warum_ich_dieses_bild_erst_jetzt_veroeffentliche

Moderatoren
avatar for Günter Bartsch

Günter Bartsch

Geschäftsführer, Netzwerk Recherche

Referenten
avatar for Rudolf Bögel

Rudolf Bögel

Chefredakteur, tz
Jahrgang 1962, geb. in Fürstenfeldbruck; 07/2006 – heute Chefredakteur der TZ, München; 01/2003 - 06/2006 Stellvertretender Chefredakteur der TZ, München; 06/2000 - 12/2002 Redakteur im Ressort Münchner Wirtschaft, Vertretungen im Ressort Panorama bei der Süddeutschen... Read More →
avatar for Petra Schwegler

Petra Schwegler

Ressortleitung Medien, Werben & Verkaufen Online
Geboren 1971, aufgewachsen in Berchtesgaden. Studium: Diplom-Journalistik und Politikwissenschaft an der Katholischen Uni Eichstätt (1991 bis 1996). Redakteurin beim Branchendienst „Kabel & Satellit“ (1996 bis 1999), seit 2000 beim Verlag Werben & Verkaufen. Anfangs Ressortleitung... Read More →
avatar for Moritz Schwegler

Moritz Schwegler

Moritz Schwegler, 18 Jahre, saß am 9. Februar in einem der Züge, die bei Bad Aibling zusammenstießen.


Saturday March 12, 2016 19:00 - 20:00 CET
Saal
 
Sunday, March 13
 

08:15 CET

Frühstück
Sunday March 13, 2016 08:15 - 09:00 CET
Speisesaal

09:00 CET

An der Grenze. Alena Jabarine und Jürgen Soyer im Gespräch mit Günter Bartsch über Flüchtlinge
Das Interesse der Medien an Flüchtlingen, ihren Erfahrungen in der Heimat und auf der Flucht ist enorm. Dabei sind Geflohene nicht nur Gesprächspartner mit interessanten Geschichten, sie sind oft auch traumatisierte Opfer von Krieg, Gewalt und dem, was sie auf dem Weg nach Deutschland erlebt haben. Berichte über ihr Schicksal helfen einerseits die Akzeptanz von Flüchtlingen in Deutschland zu verbessern, können den Geflohenen aber auch neue Wunden zufügen. Alena Jabarine recherchierte für den NDR undercover in einem Flüchtlingsheim. Jürgen Soyer leitet Refugio, das Münchner Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge. Beide diskutieren darüber, worauf Journalisten achten sollten, wenn sie mit Flüchtlingen sprechen oder sie über längere Zeit begleiten.

Moderatoren
avatar for Günter Bartsch

Günter Bartsch

Geschäftsführer, Netzwerk Recherche

Referenten
avatar for Alena Jabarine

Alena Jabarine

Reporterin, NDR
Alena Isabelle Jabarine wurde 1985 in Hamburg geboren, studierte Politikwissenschaften an der Universität Hamburg und Internationale Beziehungen am Institut für Internationale Studien in Barcelona. Während ihres Studiums hatte sie Stationen u.a. bei der dpa in Tel Aviv sowie... Read More →
avatar for Jürgen Soyer

Jürgen Soyer

Geschäftsführer, Refugio
Geb. 1967 in München, Dipl. theol., Dipl. Soz.-Päd. (FH), systemischer Therapeut (DGSF), systemischer Supervisor und Organisationsentwickler (DGSF). Langjährige Erfahrung in der Jugend- und Erwachsenenbildung; langjährige Tätigkeit in Einzel-, Paar- und Familientherapie, insbesondere... Read More →


Sunday March 13, 2016 09:00 - 10:15 CET
Saal

10:15 CET

Unter Beobachtung. Peer Steinbrück im Gespräch mit Nico Fried
Peer Steinbrück war Landesminister, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Bundesfinanzminister. Für seine klaren Worte liebten ihn die Journalisten, und er wusste mit ihnen umzugehen. Doch als er für die Wahl 2013 Kanzlerkandidat der SPD war, dauerte es nicht lange, bis ihn die Medien zum „Pannen-Peer“, „Problem-Peer“ oder „Peerlusconi“ machten. Im SZ-Magazin demonstrierte er kurz vor der Wahl mit einer berühmt gewordenen Geste, was er von diesen Spitznamen hält. Ein Gespräch mit dem Mann hinterm Stinkefinger über Leben und Arbeiten unter Beobachtung.

Moderatoren
avatar for Nico Fried

Nico Fried

Leiter der Parlamentsredaktion, Süddeutschen Zeitung
Jahrgang 1966. Studium: Politikwissenschaft, Staatsrecht und Neuere deutsche Literatur in München und Hamburg. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule München. Freie Tätigkeit 1993 bis 1996 für Die Zeit, Süddeutsche Zeitung, Hamburger Abendblatt, Norddeutscher Rundfunk... Read More →

Referenten
avatar for Peer Steinbrück

Peer Steinbrück

MdB, SPD
Peer Steinbrück, geboren am 10.1.1947 in Hamburg, ist verheiratet und hat drei Kinder. Er trat 1969 in die SPD ein. 1974 schloss Steinbrück sein Studium an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel als Diplom-Volkswirt ab. Zwischen 1976 bis 1986 übte er verschiedene Tätigkeiten... Read More →


Sunday March 13, 2016 10:15 - 11:45 CET
Saal

11:45 CET

Schlussgespräch, Auswertung
Moderatoren
avatar for Michael Schroeder

Michael Schroeder

Akademie für Politische Bildung
Geboren 1955 in Hamburg, Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München 1975 bis 1979. Studium der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Neueren Geschichte an der Universität München, M.A. 1980, Dr. phil. 1983. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bayerischen... Read More →
avatar for Marc Widmann

Marc Widmann

Leiter Ressort Hamburg, Die Zeit
Studium in München und Paris, Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Innenpolitik-Redakteur der Süddeutschen Zeitung, dann politischer Korrespondent in Frankfurt und Hamburg. Seit 2014 bei der ZEIT. Mitglied im Vorstand von netzwerk recherche.

Sunday March 13, 2016 11:45 - 12:00 CET
Saal

12:00 CET

Mittagessen
Sunday March 13, 2016 12:00 - 13:00 CET
Speisesaal
 


Twitter Feed